Umfrage zum Rumpenheimer Weg

Der Rumpenheimer Weg aktuell (Foto:Stadt Maintal)

Bestand

Die Straße Rumpenheimer Weg ist neben der Straße Alt Bischofsheim eine wichtige Ost-West-Verbindung im Stadtteil Bischofsheim. Sie verläuft zwischen den Nord-Süd-Achsen Fechenheimer Weg im Westen und der Straße Am Kreuzstein (K 984) im Osten.

Der Rumpenheimer Weg ist Teil des Hauptstraßennetzes und wird über die gesamte Länge im Zweirichtungsverkehr befahren. Die zulässige Geschwindigkeit beträgt 50 Km/h.

Zusätzlich ist der Rumpenheimer Weg im Schulwegeplan als Hauptschulweg ausgewiesen.

An Markttagen, an denen die umgestaltete Straße Alt Bischofsheim für den Verehr gesperrt ist, fließt der gesamte Kfz- und Linienbusverkehr über den Rumpenheimer Weg.

Aktuell befinden sich im Rumpenheimer Weg 32 Stellplätze, 15 Pflanzeninseln auf der Südseite sowie 3 Pflanzeninseln auf der Nordseite.

 

Verfahren

Die Stadtverordnetenversammlung hat beschlossen, eine neue Umfrage unter Berücksichtigung bestimmter Kriterien durchzuführen. Hier finden Sie dessen Zusammenfassung.

 

Grundlagen

Der Integrierter Verkehrsentwicklungsplan empfiehlt einen Umbau der Straße mit durchgängigen Schutzstreifen auf beiden Seiten.

 

Beteiligung

Sie haben die Gelegenheit, Ihre Meinung in den Entscheidungsprozess einfließen zu lassen. 

  • Klicken Sie auf den Butten "Jetzt mitmachen!"

  • Beantworten Sie bitte anschließend die Fragen.

  • Das Ergebnis der Umfrage wird bei der Entscheidung der Gremien berücksichtigt.

 

Bitte beachten!

  • Die Umfrage richtet sich ausschließlich an Maintaler Bürgerinnen und Bürger.

  • Die vorhandenen Gehwege und die Fahrbahn sollen beibehalten werden. Es ist nicht vorgesehen, dass die Straße komplett umgebaut wird.

  • Eine Geschwindigkeitsreduzierung ist nicht möglich, da keine rechtliche Begründung vorliegt.

 

 

Jetzt mitmachen!