BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

In sieben Schritten zur eigenen Stadtleitbildgruppe

Idee finden und Ziel formulieren
 

Je konkreter Ihre Vorstellung von Thema, Zielrichtung und Zeitrahmen ist, desto einfacher können Sie andere für Ihre Idee begeistern. Ihre Idee muss gemeinnützig sein und mit den Zielen des Stadtleitbildes in Einklang stehen.

Tipp: Erfolgreiche Ziele orientieren sich am SMART-Prinzip. Sie sind spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminiert, das heißt zeitlich begrenzt. Vor allem die letzten beiden Punkte sorgen dafür, dass die Motivation bei allen Beteiligten hoch und die Stimmung gut bleibt.

 

Mitstreiterinnen und Mitstreiter finden
 

Laden Sie Menschen zum Mitmachen ein. Ihre Gruppe sollte aus mehreren interessierten Personen bestehen. Dann können Sie anstehende Aufgaben viel leichter unter sich aufteilen.

 

Eine Patin oder einen Paten finden
 

Ihre Stadtleitbildgruppe braucht ein Gesicht nach außen. Diese Person sollte kommunikativ sein und Brücken bauen können. So findet das Anliegen Ihrer Gruppe am besten Gehör bei den Verantwortlichen in Verwaltung und Politik.

 

Stadtleitbildgruppe gründen
 

Beim Gründungstreffen erhalten Sie von Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur alle wichtigen Informationen zur Stadtleitbildphilosophie und zur Arbeitsweise im Stadtleitbildprozess. Hier finden Sie die Leitlinien zur Gründung und zur Arbeit einer Stadtleitbildgruppe.

Text für die Website erstellen
 

Bereiten Sie einen Text für die Seite www.maintal.de vor, der das Ziel und die Pläne der Gruppe kurz zusammenfasst. Auch die Kontaktdaten der Patin bzw. des Paten sollten genannt werden und der nächste Termin für ein Treffen. Die Freiwilligenagentur lädt den Text dann für Sie hoch.

 

Eine Ansprechpartnerin oder ein Ansprechpartner in der Verwaltung finden
 

Bei dieser Aufgabe unterstützt Sie die Freiwilligenagentur. Sie schlägt Ihnen eine passende Ansprechpartnerin oder einen passenden Ansprechpartner aus der Verwaltung vor, der zu Ihrem Projekt und Ihrer Gruppe passt.

 

Aktiv werden und durchstarten
 

Konkretisieren Sie Ihre Pläne und priorisieren Sie Maßnahmen. Setzen Sie sich Meilensteine zur Zielerreichung. Dadurch erhöhen sich die Erfolgschancen für Ihr Vorhaben signifikant.

 


Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit dem Newsletter der Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur werden Sie fünf Mal im Jahr zu allen aktuellen Aktionen, Veranstaltungen, Projekten und Fortbildungsangeboten für Ihr freiwilliges Engagement informiert. Hier können Sie den Newsletter abonnieren und auch jederzeit wieder abbestellen!

 

Kontakt

Magistrat der Stadt Maintal

Fachdienst Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur

Klosterhofstraße 4 - 6

63477 Maintal

Telefon: 06181 400 - 449 (Olivia Metzendorf)

E-Mail:  

 

Sprechzeiten

Montag bis Freitag: 9 bis 12 Uhr

zusätzlich Mittwoch: 14 bis 17 Uhr

Beratungen finden nach Vereinbarung statt.

Gerne bieten wir auch für Berufstätige Beratungen außerhalb der Sprechzeiten an.

Corona-Bild Klima-Bündnis   Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht Hessen gegen Hass Fairtrade Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht Maintal hat die Charta der Klima-Kommunen Hessen (Logo) unterzeichnet. Das Maintaler Gründerzentrum ist durch den Main-Kinzig-Kreis zertifiziert. Das Bild zeigt das Logo des Zertifikats.