Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Seniorenbeirat

Bild von PIRO4D auf Pixabay

Coronakrise: Sie werden es schon bemerkt haben, die Coronakrise hat auch den Seniorenbeirat der Stadt Maintal nicht verschont. Termine wurden abgesagt und sind auch für die nähere Zukunft gestrichen. Nicht einmal das Arbeiten im Homeoffice ist möglich. Nicht alle Mitglieder des Seniorenbeirates verfügen über die technischen Voraussetzungen oder über das notwendige Wissen. Selbstverständlich hoffen wir, dass wir unsere Arbeit in Kürze fortsetzen können. Bis dahin werden die Mitglieder des Seniorenbeirats weiterhin in ihrem persönlichen, unmittelbaren Umfeld Hilfe anbieten.

 

Unsere Bitte: Halten Sie sich an die entsprechenden Verordnungen, vor allem wenn Sie mit mehreren Menschen zusammentreffen.

 

In diesem Zusammenhang besuchen Sie auch die Internetseiten der Freiwilligenagentur der Stadt Maintal. Hier können Sie viel Wissenswertes, Nachdenkliches und zum Thema Corona auch Positives und Hoffnungsvolles nachlesen.

 

Passen Sie auf sich auf! Bleiben Sie gesund!

 

Das wünschen Ihnen die Mitglieder des Seniorenbeirats Maintal. 

 

 

Der Seniorenbeirat
setzt sich dafür ein, dass:
  • alterspolitische Interessen nicht aus dem Fokus der Politik verschwinden

  • es keine gesellschaftliche Ausgrenzung älterer Menschen gibt.

  • die kommunale Politik ältere Menschen nicht ausschließt,
    sondern integrierend wirkt im Sinne einer gesellschaftlichen Teilhabe

unterstützt die politischen Gremien:
  • bei einer aktiven Gestaltung eines senior*innengerechten Umfeldes
  • bei der Schaffung einer altersrelevanten Infrastruktur mit dem Ziel, die Selbstständigkeit und Selbstbestimmung im bisherigen Lebensumfeld solange wie möglich zu erhalten

 

Mitglieder des Seniorenbeirates der Stadt Maintal

Die Mitglieder des Seniorenbeirats (2016-2021)

Der Seniorenbeirat setzt sich derzeit aus 11 Mitgliedern zusammen (max. 17 Mitglieder). Diese können entweder von Institutionen und Vereinen vorgeschlagen werden oder sich selbst für eine Berufung durch den Magistrat zur Verfügung stellen. Die Zeit der Berufung beträgt fünf Jahre. Im Seniorenbeirat sind Bewohner*innen aller vier Stadtteile vertreten. 

 

Die Mitglieder des Seniorenbeirats stehen den Seniorinnen und Senioren in Maintal als Ansprechpersonen zur Verfügung.

Foto Terminkalender

Termine und Veranstaltungen

Der Seniorenbeirat trifft sich 6 Mal im Jahr. Die öffentlichen Sitzungen finden montags um 15:00 Uhr im Rathaus in Maintal/Hochstadt, Klosterhofstr. 4-6 im Sitzungssaal (2. Stock) statt.

Der Sitzungssaal ist barrierefrei, mit einem Aufzug erreichbar. 

 

10. Februar 2020                   3. August 2020

  6. April 2020 abgesagt!      5. Oktober 2020

15. Juni 2020                        30. November 2020

 

Wir freuen uns über jede Bürgerin und jeden Bürger der Stadt Maintal, der sich durch den Besuch einer Sitzung über die Arbeit des Seniorenbeirats informieren möchte.

Außerdem lädt der  Seniorenbeirat zusätzlich zu Veranstaltungen mit interessanten Themen ein.

Foto Projekte

 

Projekte

Der Seniorenbeirat beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit verschiedenen Themen. Die aktuellen Projekte sind hier aufgeführt:

Aktuelles zum Corona-Virus     Link zu Prävention und Sicherheit; Bild zeigt das Logo vom Projekt Kompass Externer Link zur 115 - Ihrer Behördennummer - Wir lieben Fragen; Bild zeigt das Logo, welches aus einem Telefon und den Zahlen 115 besteht Hessen gegen Hass   Externer Link zur Charta der Vielfalt; Maintal hat sie unterzeichnet; Bild zeigt das Logo, welches aus vielen bunten Punkten und Kreisen besteht Maintal hat die Charta der Klima-Kommunen Hessen (Logo) unterzeichnet. Das Maintaler Gründerzentrum ist durch den Main-Kinzig-Kreis zertifiziert. Das Bild zeigt das Logo des Zertifikats.