60 Aufwärts - Die Maintaler Seniorenzeitung!


 

Bild zeigt 3 aufgefächerte Ausgaben der Seniorenzeitungen, Foto: Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur
 

Die Maintaler Seniorenzeitung "60 Aufwärts" besteht seit mehr als 20 Jahren und wird vom Maintaler Seniorenbeirat herausgegen. Gestaltet wird sie von einer ehrenamtlichen Redaktion, die die Artikel schreibt. Die Zeitung hat eine Auflage von 2.800 Exemplaren und erscheint vierteljährlich zu Beginn eines jeden Quartals. Sie ist kostenlos an vielen Stellen in Maintal erhältlich:

 

  • in der Stadtverwaltung

  • in den Büchereien

  • in den Stadtläden

  • in einigen Apotheken

  • in vielen Arztpraxen

  • bei kirchlichen Einrichtungen

  • in etlichen Geschäften

  • online als PDF


Für wen ist die Seniorenzeitung interessant?
  • 60 AUFWÄRTS ist für Leser*innen, die erst demnächst in den aktiven Ruhe­stand wechseln oder dort bereits angekommen sind.
  • Auch pflegende Angehörige finden hier wertvolle Informationen und Anregungen.
  • Der unterhaltsame Teil ist mit vielseitigen Satiren, Lach- und Sachgeschichten, Rätseln und kurzweiligen Beiträgen gefüllt.
  • Dank der Anzeigenwerbung finanziert sich das Blatt nahezu selbst.

Sie möchten gerne im ehrenamtlichen Redaktionsteam mitwirken? Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Sie möchten gerne eine Werbeanzeige schalten?

Auf Wunsch bekommen Sie die aktuelle "60 Aufwärts" auch nach Hause zugestellt!
Rufen Sie uns einfach an unter Tel. 06181 400 - 471 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an:


Kontakt:

Magistrat der Stadt Maintal

Fachdienst Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur

Klosterhofstr. 4 - 6

63477 Maintal

Tel. 06181 400 - 471 (Dominik Hilfenhaus-Anda)

E-Mail:

 

Sprechzeiten

Montag bis Freitag: 9 bis 12 Uhr

zusätzlich Mittwoch: 14 bis 17 Uhr

Beratungen finden nach Vereinbarung statt.
Gerne bieten wir auch für Berufstätige Beratungen außerhalb der Sprechzeiten an.


Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit dem Newsletter der Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur werden Sie fünf Mal im Jahr zu allen aktuellen Aktionen, Veranstaltungen, Projekten und Fortbildungsangeboten für Ihr freiwilliges Engagement informiert. Hier können Sie den Newsletter abonnieren und auch jederzeit wieder abbestellen!