Charta der Vielfalt

Im Jahr 2016 unterzeichnete die Bürgermeisterin der Stadt Maintal die Charta der Vielfalt und setzte so ein Zeichen, dass sich die Stadtverwaltung für Toleranz und Vielfalt in der Arbeitswelt einsetzt. Alle Mitarbeiter*innen erfahren Wertschätzung - unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderungen, ihrer sexuellen Ortientierung, ihrer Religion oder ihrer nationalen und kulturellen Herkuft.

 

Am Diversity-Day engagiert sich die Verwaltung jedes Jahr und zeigt Flagge für Vielfalt.

 

2019 lag der Schwerpunkt beim Diversity-Day auf der sprachlichen Vielfalt. Gehörlose und Arabisch sprechende Mitarbeiter*innen erklärten allen Interessierten ihre Sprache und halfen beim Einüben einfacher Sätze.

 

Um das Engagement auch öffenltich sichtbar zu machen wurde vor dem Rathaus die Fahne der Vielfalt gehisst.

Bild zeigt zwei gehörlose und eine Arabisch sprechende Mitarbeiterin im Gespräch; Foto: Stadt Maintal
Mitarbeiter*innen der Stadt Maintal zeigen Flagge für Vielfalt

 

 

Am Diversity-Day 2017 wurde eine Weltkarte mit den Geburtsorten der Mitarbeiter*innen veröffentlicht.

 

Bild zeigt auf einer Landkarte die Geburtsorte der Mitarbeiter*innen; Foto: Stadt Maintal

Am Diversity-Day 2018 hissten Bürgermeisterin Monika Böttcher, Mitarbeiter*innen der Verwaltung und Gäste die Flagge für Vielfalt.

 

Bild zeigt wie Bürgermeisterin Monika Böttcher, Mitarbeiter*innen der Verwaltung und Gäste die Flagge für Vielfalt am Diversity-Day 2018 hissten; Foto: Stadt Maintal

 


 

 

 

 


Kontakt:

Magistrat der Stadt Maintal

Integrationsbeauftragte Verena Strub

Klosterhofstraße 4 - 6

63477 Maintal

Telefon: 06181 400 -622

E-Mail: